NEWS & MEDIA
 
29.11.2013
Podchufarova gewinnt 15 km in Beitostølen
Copyright IBU/ Olga Pitkouskaya
Die Russin Olga Podchufarova gewinnt das heutige 15 km Einzel der Damen beim IBU Cup 2 in 51:07,7 mit einer Strafminute, in einem Feld von 86 Starterinnen. Ihre Teamkollegin Valentina Nazarova liegt nur 5,3 Sekunden hinter ihr auf Platz 2, mit zwei Strafminuten. Die Ukrainerin Olga Abramova auf Platz 3 schoss auch zwei Fehler und hatte einen Rückstand von 48,1 Sekunden.
[+] mehr lesen...

25.11.2013
Idre Wettkampf Video
Copyright IBU/Olga Pitkouskaya
Am letzten Wochenende gingen der E.ON IBU Weltcup wie auch der IBU Cup los.
[+] mehr lesen...

24.11.2013
Makoveev holt zweiten Sieg für Russland
Copyright IBU/Olga Pitkouskaya
Russlands Andrej Makoveev hat den zweiten Sprint beim IBU Cup in Idre mit 26:39,8 Minuten und zwei Strafrunden nach 10 km gewonnen. Der Deutsche Daniel Böhm lag mit 3 Strafrunden auf Platz 2, allerdings nur 0,5 Sekunden hinter Makoveev. Daniel Mesotitsch aus Österreich wurde Dritter, auch mit drei Strafrunden und einem Rückstand von 0,8 Sekunden.
[+] mehr lesen...

23.11.2013
Nowakowska-Ziemniak gewinnt den ersten Sprint in Idre
Copyright IBU/Olga Pitkouskaya
Die fehlerfreie Polin Weronika Nowakowska-Ziemniak gewann den ersten 7,5 km-Sprint der Damen der neuen IBU Cup Saison in Idre in 21:05. Die Norwegerin Fanny Welle-Strand Horn war zweite mit einer Strafrunde, während die Rumänin Eva Tovalfi auch fehlerfrei blieb und mit einem Rückstand von 41,3 Sekunden Dritte wurde.
[+] mehr lesen...

23.11.2013
Lapshin gewinnt den Eröffnungssprint in Idre
Copyright IBU/Olga Pitkouskaya
Den ersten Platz im ersten Sprint der Saison holte der russische Athlet Timofej Lapshin, indem er die 10 km Strecke in 24:01.9 mit Null Fehlern lief. 3,9 Sekunden nach ihm kam der Kanadier Nathan Smith, ebenso fehlerfrei als Zweiter ins Ziel. Den dritten Platz errang mit einem Abstand von 14,3 Sekunden der Norweger Erlend Bjontegaard, der eine Strafrunde laufen musste.
[+] mehr lesen...

22.11.2013
Der Auftakt der neuen Saison beim IBU Cup in Idre
Copyright IBU/Olga Pitkouskaya
Der erste IBU Cup im kleinen schwedischen Dorf Idre gibt den Start der neuen Biathlon Saison 2013-14. Das Biathlon Stadium ist ungefähr 9 km von dem Dorf Idre entfernt, welches knapp eine tausend Einwohner hat. Es liegt im Westen von Schweden und ist nur 45 km von der norwegischen Grenze entfernt. Der Ort ist dank seiner bezaubernden Landschaft ein beliebter Urlaubsort für viele Touristen sowohl im Sommer, als auch im Winter. Idre ist schon zum vierten Mal der Gastgeber des IBU Cups.
[+] mehr lesen...

06.08.2013
Canmore erholt sich, Schäden sind beseitigt
Copyright
Es ist gerade einmal etwas über einen Monat her, als Canmore in Kanada, der Austragungsort von Biathlonweltcups, den ersten IBU Cups außerhalb von Europa und den Olympischen Biathlonwettbewerben 1988 durch extreme Regenfälle von der Außenwelt abgeschnitten war. Doch im Nordic Center, dem Stadion für Biathlon und Langlauf oberhalb der Stadt, sieht man davon heute nichts mehr.
[+] mehr lesen...

31.07.2013
IBU Cup 2 nach Beitostoelen verlegt
Copyright
Der Norwegische Biathlonverband hat in Koordination mit der IBU mitgeteilt, den IBU Cup 2 in der Saison 2013-14 von Geilo nach Beitostoelen zu verlegen. Der IBU Cup ist für das Wochenende vom 26. bis 30. November geplant. Beitostoelen ist ein erfahrener Veranstalter, auch in der vergangenen Saison zog der IBU Cup-Tross nach der Saisoneröffnung im schwedischen Idre ins norwegische Langlauf- und Biathlonstadion von Beitostoelen weiter.
[+] mehr lesen...

10.02.2013
Norwegen siegt vor Deutschland und Russland
Copyright IBU/
Die IBU Cup Saison endete heute mit der 4x6 km Staffel der Frauen im slowakischen Osrblie. Dabei setzte sich Norwegen vor Deutschland und Russland durch. Wie die Deutschen benötigten die Norwegerinnen nur fünf Nachlader und machten keinen Fehler. Die Entscheidung fiel erst beim letzten Schießen, im Ziel hatten die Deutschen 49,2 Sekunden Rückstand. Die Russinnen mussten 14 Mal nachladen und hatten im Ziel 1:47.0 Minuten Rückstand.
[+] mehr lesen...

10.02.2013
Deutsche Revanche für Ostrov
Copyright IBU/
Die Fußspitze vom Deutschen Christoph Stephan war heute knapp vor der von Martin Eng aus Norwegen und hat so der deutschen Mannschaft den Sieg in der Männerstaffel beim IBU Cup 7 beschert. Damit revanchierte sich die deutsche Mannschaft auch für den verlorenen Zielsprint in der gemischten Staffel beim IBU Cup in Ostrov. In einem weiteren Zielsprint setzte sich Russland gegen Schweden durch und wurde dritter.
[+] mehr lesen...