NEWS & MEDIA
 
22.02.2014
IBU Press Release
Copyright IBU/
IBU Press Release Sochi, February 22, 2014
[+] mehr lesen...

21.02.2014
Goldene Ukraine in der Damenstaffel
Copyright IBU/Nordic Focus
Die Ukraine hat heute Abend Gold in der Damenstaffel mit Vita Semerenko, Juliya Dzhyma, Valj Semerenko und Olena Pidhrushna gewonnen. Ihre Schießleistung mit fünf Nachladern brachte sie nach 1:10:02,5 über die Ziellinie, 26,4 Sekunden vor der silbernen russischen Staffel, die vier Nachlader brauchte. Norwegen gewann Bronze, mit einem Rückstand von 37,6 Sekunden und fünf Nachladern.
[+] mehr lesen...

21.02.2014
Musikalische Medaillengewinner: Soukalova, Hofer und Wi
Copyright IBU/
Etliche Biathleten sind musikalisch talentiert und Drei von Ihnen haben am Mittwoche Abend Olympische Medaillen in der erstmals ausgetragenen Gemischten Staffel gewonnen.
[+] mehr lesen...

20.02.2014
Björndalen in die Athletenkommission des IOC gewählt
Copyright IBU/Nordic Focus
Nur einen Tag nachdem Ole Einar Björndalen der mit den meisten Medaillen dekorierte Teilnehmer bei Olympischen Winterspielen wurde, wurde heute mitgeteilt, dass er und der kanadische Eishockey-Spieler Haley Wickenheiser die neuesten Mitglieder der 22-köpfigen Athletenkommission des IOC sind.
[+] mehr lesen...

19.02.2014
Norwegen dominiert die olympische Premiere der Gemischt
Copyright IBU/Nordic Focus
Norwegen konnte sich das erste Olympische Gold in der Gemischten Staffel mit einer eindrucksvollen und dominierenden Leistung der ganzen Mannschaft bestehend aus Tora Berger, Tiril Eckhoff, Ole Einar Björndalen und Emil Hegle Svendsen sichern. Sie benötigten nur zwei Reservepatronen für ihren Sieg in 1:09:17 Std. und blieben damit 32,6 Sekunden vor den Silbermedaillengewinnern, der Mannschaft aus Tschechien mit sieben Nachladern. Die Bronzemedaille ging nach Italien mit einem Rückstand von 58,2 Sekunden auf die Sieger.
[+] mehr lesen...

18.02.2014
Massenstart Gold für Svendsen im Foto-Finish
Copyright IBU/Nordic Focus
Der Norweger Emil Hegle Svendsen konnte auf dem Schlusssprint siegreich aus dem Duell um das Massenstart Gold mit Martin Fourcade hervorgehen. Svendsen blieb fehlerfrei und brauchte für die 15 km 42:29.1 Minuten. Fourcade mit der gleichen Zeit aber einer Strafrunde belastet, zeigte ihn nach Auswertung des Photofinish als Zweiten an, der die Ziellinie überquerte. Der fehlerfreie Ondrej Moravec aus Tschechien Rang erreichte mit einem Rückstand von 13,8 Sekunden den dritten Rang.
[+] mehr lesen...

17.02.2014
Dasha dominiert-Dreifaches Gold
Copyright IBU/Nordic Focus
Darya Domracheva aus Weißrussland hat heute Olympische Biathlongeschichte geschrieben. Mit ihrem Sieg beim Massenstart der Frauen wurde sie damit die erste Frau, die drei Goldmedaillen in Einzelwettkämpfen innerhalb einer Olympischen Winterveranstaltung gewinnen konnte. Mit ihrer überragenden Zeit von 35:25.6 Minuten inklusive einer Strafrunde lag sie im Ziel 20,2 Sekunden vor der Silbermedaillengewinnerin Gabriela Soukalova aus Tschechien, die ebenfalls einmal in die Strafrunde musste. Tiril Eckhoff aus Norwegen mit einer phantastischen letzten Runde wurde mit ebenso einer Strafrunde Dritte, mit 28.3 Sekunden Rückstand.
[+] mehr lesen...

17.02.2014
Warten auf Start: Halbzeitbilanz mit Zahlen & Fakten
Copyright IBU/Jerry kokesh
Während man darauf wartet, das der Nebel sich aus dem Areal des Laura Biathlon Komplexes verzieht und einen Start möglich macht, gibt es interessante Zahlen über die Olympischen Spiele 2014 und einen kurzen Rückblick auf die Olympischen Winterspiele 1998 in Nagano.
[+] mehr lesen...

17.02.2014
Massenstart der Männer auf Dienstag 14:30 verschoben
Copyright IBU/Jerry Kokesh
Der Massenstart der Männer im Laura Biathlon Stadion wurde auf Dienstag 18.02.2014 verschoben. Die neue Startzeit für den Wettbewerb ist 14:30 Uhr lokaler Sochi Zeit.(11:30 MEZ) Ein neues Update für den angesetzten Massenstart der Frauen wird für 16 Uhr lokaler Zeit erwartet. Weitere Infos gibt es auch über unsere Facebook Seite und via Twitter@biathlonworld.
[+] mehr lesen...

16.02.2014
Massenstart der Männer auf Montag 10:00 Lokale Zeit ver
Copyright IBU/Jerry Kokesh
Die Serie perfekter Abendwettkämpfe ging heute zu Ende. Um 18 Uhr wurde der Massenstart der Männer zuerst um eine Stunde von 19 auf 20 Uhr verschoben, da dichter Nebel am Schießstand und auf den Strecken die Sicht deutlich behinderte und dadurch auf gefährliche Bedingungen hervorrief. Dann kurz nach 19 Uhr entschied die Wettkampfjury den Start auf den nächsten Tag zu verschieben. Kurz danach legte das Organisationskomitee die Startzeit für 10 Uhr lokaler Zeit (7 Uhr CET) fest.
[+] mehr lesen...