NEWS & MEDIA
 
08.03.2012
IBU-Nacht in Ruhpolding
Copyright IBU/Christian Manzoni
Als die Siegerehrung für das 15-km-Einzel der Damen im Championspark langsam zu Ende ging, ging die IBU-Nacht im Kurhaus von Ruhpolding erst los.
[+] mehr lesen...

07.03.2012
Gold für Tora Berger
Copyright IBU/Christian Manzoni
Die Norwegerin Tora Berger hat mit dem Sieg im 15km-Einzel ihr erstes Gold im Einzel bei Weltmeisterschaften in ihrer Karriere geholt - in 42:30 und mit einer Strafminute. Marie Laure Brunet aus Frankreich gewinnt Silber, 56,4 Sekunden hinter Berger, und Helena Ekholm aus Schweden gewinnt mit einem Rückstand von 1.11,1 die Bronze-Medaille. Brunet und Ekholm hatten genau wie Berger je einen Fehler am Schießstand.
[+] mehr lesen...

06.03.2012
Jakov Fak gewinnt Gold im Einzelwettkampf
Copyright IBU/Ernst Wukits
Der Slowene Jakov Fak, der fast seinen Abzugsfinger letzte Saison wegen Erfrierungen verloren hätte, schloss seine vollständige Wiedergenesung mit dem Gewinn der Goldmedaille ab. Er benötigte für die 20 km eine Zeit von 46:48.2 mit einer einzigen Strafminute und konnte den ersten WM Titel für Slowenien erreichen. Die Silbermedaille ging an Simon Fourcade, auch mit einem Fehler versehen und einem Rückstand von 7 Sekunden.
[+] mehr lesen...

06.03.2012
Björn Ferry: mein Sport, Musik und Bäume
Copyright IBU/Christian Manzoni
Björn Ferry aus Schweden hat alle nur nicht sich selber mit dem Gewinn der Goldmedaille in der Verfolgung in Vancouver 2010 überrascht. „Ich bin den Wettkampf so oft in meinem Kopf gelaufen und deshalb war es für mich keine Überraschung. Ich habe mir das als Ziel 10 Jahre lang vorgenommen.“
[+] mehr lesen...

05.03.2012
Magdalena Neuner Video Interview
Copyright IBU/Biathlonworld.com TV
Magdalena Neuner ist im Alter von 25 Jahren DIE weibliche Biathlonikone ihrer Generation. Sie ist talentiert, attraktiv und berühmt. Wie sie in diesem Biathlonworld.com TV interview sagt: „Ich habe alles, Olympische Goldmedaillen, Weltmeisterschaften…“ In der ersten Woche der WM 2012 hat sie bereits einen kompletten Medaillensatz gesammelt. Gestern sagte sie: „Ich bin auf alle meine Medaillen, die ich diese Woche gewonnen habe, stolz, aber es kommen noch weitere Rennen und die Chance, noch mehr zu gewinnen.“
[+] mehr lesen...

04.03.2012
Zweites Gold für Martin Fourcade
Copyright IBU/Ernst Wukits
Martin Fourcade aus Frankreich gewann seine zweite Goldmedaille dieser Weltmeisterschaften heute in der 12,5k Verfolgung der Männer, für die er 33:39.4 Minuten benötigte und vier Fehler schoss. Schweden’s Carl Johan Bergman gewann Silber mit 5,2 Sekunden Rückstand und zwei Schießfehlern. Bronze ging an Anton Shipulin aus Russland mit einer Strafrunde und 22,1 Sekunden Rückstand.
[+] mehr lesen...

04.03.2012
Postkarte aus Ruhpolding
Copyright IBU/Biathlonworld.com TV
Ruhpolding ist noch bis zum 11. März das Zentrum des Biathlon-Universum und das normalerweise ruhige, bayrische Dorf ist in dieser Zeit von buntem Treiben und Sport gefüllt.
[+] mehr lesen...

03.03.2012
Sprinttitel für Martin Fourcade
Copyright IBU/
Frankreichs Martin Fourcade hat heute seinen ersten Sprint-Weltmeistertitel in 24:18.6 gewonnen, wobei er zwei Strafrunden hatte. Die Silbermedaille ging an Emil Hegle Svendsen aus Norwegen, der auch zwei Strafrunden drehen musste und 15,1 Sekunden zurück lag. Dritter wurde der fehlerfreie Carl Johan Bergman aus Schweden mit 17,7 Sekunden Rückstand.
[+] mehr lesen...

03.03.2012
Schießstandanalyse in Ruhpolding- Video
Copyright IBU/Biathlonworld.com TV
Der gemischte Staffelwettkampf am Donnerstag war ein gutes Beispiel dafür, wie sich ein Ergebnis bei nur einer Schießeinlage komplett ändern kann. Deutschland lag in Führung, als Arnd Peiffer zum letzten Stehendschießen kam. Der normalerweise sichere Schütze Peiffer kämpfte und musste doch in die Strafrunde.
[+] mehr lesen...

02.03.2012
Ruhpolding Streckenvideo
Copyright IBU/Ernst Wukits
Die Strecken in Ruhpolding bei diesen IBU Weltmeisterschaften 2012 wurden seit dem Weltcup letztes Jahr verändert. Sie wurden etwas „bequemer“ gemacht, erklärte IBU Asst. RD WC Borut Nunar, der die 2,5 km Strecke gestern gelaufen ist.
[+] mehr lesen...