NEWS & MEDIA
 

IBU Cup 1 von Idre nach Östersund verlegt

15.11.2011, Idre/Östersund / IBU
Schneemangel zwingt zu Ortswechsel
Aufgrund des Schneemangels im schwedischen Idre, wo vom 25. bis 27.11.2011 der erste IBU Cup der Saison stattfinden sollte, wurde die Veranstaltung von der IBU in Absprache mit dem schwedischen Biathlonverband nach Östersund verlegt. Der Zeitplan für den IBU Cup 1 wird beibehalten mit Sprints für Herren und Frauen am 26. und 27.11.

Copyright IBU/

Da viele Nationen den ersten IBU Cup der Saison, der schon traditionell eine Woche vor dem Weltcupauftakt stattfindet, noch für die interne Qualifikation oder als ersten Formtest nutzen, wurde von einer Absage der Veranstaltung abgesehen und dem Vorschlag des schwedischen Verbandes, den IBU Cup auf die Weltcupstrecken in Östersund zu verlegen, stattgegeben.


Das Organisationskomitee von Idre zieht nun nach Östersund um, die Ansprechpartner und Offiziellen für den IBU Cup bleiben gleich. Da Östersund über ein ausreichend großes Schneedepot verfügt und die Temperaturen in der mittelschwedischen Stadt nun durchgehend niedrig sind, konnten Bedenken, dass die Strecken durch die zusätzliche Nutzung Schaden nehmen könnten, ausgeräumt werden.


Links